LEBEN Mentoring  Anleiter werden

Das karitative Mentoring für alle, die selbst Gutes bewirken wollen, für andere und für sich selbst.

Leben Mentoring Anleiter 

 

 

 

Um eine LEBEN Mentoring Gruppe begleiten zu können, bedarf es einer besonderen -

auf das LEBEN Mentoring ausgerichtete - Anleiter Ausbildung.

 

In dieser Ausbildung erlernst du Techniken, alle Rahmenbedingungen und Reihenfolgen,

um eine LEBEN Mentoring Gruppe optimal anleiten zu können. 

 

 

Termine:

 

Beschreibung Ort Datum Zeit Anleiter
Selbsthilfe

Klagenfurt

    Ulrich Röhrmoser

Gruppe

der geschützte Raum

Klagenfurt

    Ulrich Röhrmoser

Anleiten

alles Wissen/praktisch

Klagenfurt

    Ulrich Röhrmoser

Anleiten

praktisch/alles Wissen

Klagenfurt

    Ulrich Röhrmoser

Seelsorge

Die Seele und die Sorge

Klagenfurt

    Ulrich Röhrmoser

Geliebt

Aus der Liebe handeln

Klagenfurt

    Ulrich Röhrmoser
Abschlussprüfung

Klagenfurt

   

Ulrich Röhrmoser

 

 

Anmeldung und Information bitte per Mail an info@mentorenschule.at oder unter der Telefon Nummer

+43 688 83 904 535.

 

 

 

Ausbildung Information

  • Die Ausbildung dient der Abhaltung einer gemeinnützigen LEBEN Mentoring Gruppe an einem gemeinnützigen Ort deiner Wahl
  • Die Ausbildung umfasst die Bereiche:
    • Seelsorge
    • Mentoring
    • LAIS 
    • Mentoring Werkzeuge - Koordinieren und Anleiten
    • Mentoring Kreisläufe
    • Medizin Mentoring
  • Die Ausbildung ist für jeden ohne jede Vorkenntnisse zugänglich.
  • Die Ausbildung wird als einziges Mentoring mit einer Abschlussprüfung beendet.
  • Die komplette Ausbildung umfasst 6 Seminare zu je 4 Stunden und einer Abschlussprüfung.
  • Kosten für die komplette Ausbildung € 140,- und € 60,- für den Prüfungskurs.

 

Wir freuen uns schon sehr darauf Dich vielleicht dort begrüßen zu dürfen.

 

Ulrich 

für das LEBEN Mentoring Team

 

 

Die Mentorenschule ist als Verein rein gemeinnützig organisiert und verwendet alle finanziellen Mittel dafür, das Mentoring weiter zu verbreiten und möglichst vielen Menschen, deren Möglichkeiten angemessen, zu ermöglichen.