Mentoren Schule
Mentoren Schule

Die Ausbildung                                                          zum Mentor - zur Meera 

Der nächste Schritt -

Initiieren zum natürlichen Mentor

 

Mit dem (eigenen) natürlichen Mensch Sein umgehen zu lernen, ist das Ziel des Mentorings.

Diesen Umgang mit dem natürlichen Mensch Sein zu erlernen, bedarf es eines Begleiters, der diese Erfahrung bereits gemacht hat. Diesen Menschen nennt man Mentor.

 

... zeigen, dass es möglich ist.

Um Mentor zu sein, als Mentor zu wirken, bedarf es der Erfahrung die eigenen Grenzen zu überschreiten. Was geschieht, wenn ich meine Grenzen überschreite, mehr von mir zeige, mutig und selbstbewußt handle?

 

Abschnitt 5

Mensch Sein im Verhalten erkennen und leben

 

Wie bin ich in der Lage mich und andere als Mensch zu sehen?

Mit mir und anderen als Mensch umzugehen?

Erlerne Verhalten und Übungen, welche dir das Mensch sein im Alltag erleichtern werden.

 

Abschnitt 6

Umgang mit Faszination, Sehnsucht und den eigenen Grenzen.

 

Wie kann ich mit meinen Grenzen umgehen? Meinen Widerständen?

Wie komme ich aus meiner inneren Lähmung in bestimmten Situationen?

Wie handle ich erfolgreich? Wie mache ich das?

Wie kann ich ganz aus mir herausgehen? Voller Selbstvertrauen handeln?

 

Abschnitt 7

Umgang mit den eigenen Ambitionen, ganz Verwirklichen, ganz Zeigen, ganz Ausdrücken, Alles!

 

Wie lebe ich meine Bestimmtheit, bestimmt, aber sanft handeln?

Wie lebe ich mehr Lebendigkeit und Lebensfreude?

Wie bewirke ich etwas, bei mir, in meinem Umfeld? Wie hinterlasse ich Spuren?

Wie führe ich eine lebendige Beziehung? Auf und Ab und Schön!

Wie finde ich zu meiner inneren Gewissheit? Wie handle ich aus tiefem Herzen?

Abschnitt 8

Das Anleiterseminar - initiieren lernen

 

Der Abschluss deiner Ausbildung zum Mentor oder zur Meera.

Natürlich anleiten lernen im Anleiterseminar und die Fähigkeit des natürlichen initiierens erlernen steht im Mittelpunkt dieses intensiven Seminar Wochenendes.

 

Nun fehlt dir nur noch die Praxis, bei welcher du das Anleiten mit einem erfahrenen Mentor oder einer erfahrenen Meera erlebst.

 

 

Mit diesen 8 Schritten wirst du nun also zum Mentor

 

Du wirst beginnen mutig und selbstbewußt deine Bedürfnisse und Herzenswünsche zu verwirklichen, ganz natürlich.

Mehr und mehr wirst du zu einem Vorbild, gibst durch dein Handeln und dein Leben "Beispiel" für andere. Für dich selbst heißt das vor allem ein Aussteigen aus der Komfortzone, Offenheit für Neues und mehr und mehr Lebenserfahrung.

 

Hier ist deine Ausbildung zum Mentor abgeschlossen und wir "entlassen" dich ins Leben.

 

Information und Anmeldung bitte unter info@mentorenschule.at .

Mentorenschule

Verein Mentorenschule

Sonnenhügel 10
A-9314 Launsdorf

Christian Schweiger

Leiter und Obmann

Christian Schweiger

office@mentorenschule.at

_____

Fachlicher Leiter - Dieter Graf-Neureiter

Fachlicher Leiter

Dieter Graf-Neureiter

info@mentorenschule.at

 

Bankverbindung:

RBB St.Veit an der Glan

IBAN: AT483947500000021790

SWIFT: RZKTAT2K475 

Wir bedanken uns bei 

interessierten Besuchern.

Danke.

Nelson Mandela

 

 

"Es ist unser Licht, nicht unsere Schattenseite die wir fürchten. 

Wir fragen uns selbst, warum sollte gerade ich brillant, großartig, talentiert oder fabelhaft sein? Wieso denn solltest du es nicht sein? 

Dich klein zu machen hilft der Welt nicht. …. 

Wir wurden geboren um die uns von Gott gegebene Einzigartigkeit herzugeben. Und das ist nicht nur in einigen von uns; es ist in jedem einzelnen. …"

Nelson Mandela 1994

-----------

"Im Einklang mit dem Handeln und der Haltung Nelson Mandelas bekommen die Worte von Marianne Williamson auch einen starken realen Bezug, beziehen sich auf einen Menschen der auch (sichtbar) getan hat und genau dieser Ansatz ist uns beim Mentoring so wesentlich!"

Dieter Graf-Neureiter 2015