Mentoren Schule
Mentoren Schule

Ausbildung zum WEIS Mentor

Mache den Mensch zum Mittelpunkt

deiner Haltung und Handlens

Den Menschen in das Zentrum deiner Haltung, deines Bemerkens und deines Handelns stellen?

Ja genau - darum geht es beim WEIS Mentoring.

Es geht, oft nicht so leicht, aber doch ...

Als Mensch ins Leben

 

Was heißt das, als Mensch ins Leben zu gehen?

 

Uns erscheint es oft sehr schwierig im Alltag, unter diesen Umständen, bei diesen Menschen, Mensch(-lich) zu bleiben oder zu sein.

Viel zu oft stehen uns die Umstände des Alltags im wege.

 

Gibt es den keine Möglichkeit, die Freude und die Ernsthaftigkeit des Lebens, des Alltags zu verknüpfen?

Trotz wiedriger Umstände zufrieden zu sein?

 

Talente und Fähigkeiten

 

Der Mensch verfügt über unglaubliche Talente und Fähigkeiten. Jeder Mensch!

Diese Talente und Fähigkeiten sind uns oft verborgen, meist schlecht eingeübt.

Und so kennen wir diese, unsere Faähigkeiten und Talente als Mensch kaum.

 

Im WEIS Mentor nun, erlebst du deine Talente und Fähigkeiten, übst dich darin, lebst sie. Und je mehr du sie lebst, umso mehr lebst du sie vor.

 

Du wirst Beispiel sein für andere, durch dein Tun, deine Sein als Mensch und durch deine Haltung und dein Verhalten.

 

WEIS Mentor beim Generieren

Beispiel Sein - WEIS Mentor 

 

Als WEIS Mentor bist du vor allem Beispiel dafür, dass es auch heute möglich ist Mensch (-lich) und erfolgreich zu sein.

 

Mit dem Koordinator Seminar dann, erlangst du die Fähigkeit "den Überblick" zu behalten, den Menschen, die Freude und die Ernsthaftigkeit zugleich zu ermöglichen. 

 

Und genau so entlassen wir dich aus der Ausbildung ... zum WEIS Mentor.

 

 

Die Module Schritte zum WEIS Mentor

Du kannst diese in beliebiger Reihenfolge besuchen, einzig der Einstieg bei Modul 7 ist nicht möglich.

 

Modul 1:

 

Reden und Hören, von Kommunikation Mensch zu Mensch ...

Das ist der erste Schritt in das WEIS Mentoring. Von Mensch zu Mensch kommunizieren verändert alles. Sofort wirst du bemerken, dass sich deine Wahrnehmung anderer Menschen und Situationen mit Menschen verändert und dadurch andere Verhalten deinerseits möglich macht.

 

Modul 2:

 

Talente und Fähigkeiten.

Kennst du den Unterschied? Talente sind in uns angelegt, Fähigkeiten entwickeln wir, wenn wir unsere Talente einsetzen. Nun erlebst du wie du ganz einfach deine Talente freisetzt (generierst), entfaltest und zu Fähigkeiten entwickelst.

 

 

Modul 3:

 

Talente und Fähigkeiten von Mann und Frau

Entwickelst du diese Talente wirst du nicht nur eine Leichtigkeit in deinem Tun bemerken, du wirst vor allem bemerken, dass du für pubertierende Jugendliche deines Geschlechtes eine unglaubliche Vorbildwirkung entaflten wirst.

 

Modul 4:

 

Nun ist es Zeit Beispiel zu sein, zu zeigen "das es möglich ist".

Wie geht das? Wie kannst du "Beispiel sein", als Mensch, als Mann, als Frau ...

Mut bekommt eine neue Bedeutung, macht neue und kaum vorstellbare Handlungen zur Realität ....

 

Modul 5:

 

Handeln und Lassen ... Umgang mit Zeit lernen

Was ist Lassen? Zeit haben!

Nun bringen wir dich auf die Spur jedes natürlichen Handelns, Entspannung und Zeit zu haben bekommt eine neue Bedeutung und wird zur Wesentlichen Handlung in deinem Tun ...

Und das wird deine Haltung gegenüber Menschen und dir selbst verändern, wirklich grundlegend.

 

Modul 6:

 

Von Herzen und trotzdem Sicher!

Nun gilt es dein Talent und deine Fähigkeiten im Realen, im Alltag einzusetzen.

Kannst du von Herzen handeln, trotz dieser alltäglichen Probleme und Herausforderungen?

Ja! Hier wirst du es erleben ....

 

Modul 7:

 

Voll spannend das Leben, ein Abenteuer ...

Nun schließt sich der Kreis. Als Mensch, mit Menschen, im Leben.

Die Kunst des "Umgangs mit Menschen" erlernt und erlebt wirst du nun Vorbild sein, im Leben, für andere Menschen ...

Spannend, glücklich, freudig ...

 

und dann noch ...

 

Modul 8: Das Koordinator Seminar!

 

Nun lernst du die Talente und Fähigkeiten von Menschen zu koordinieren!

Koordinieren heißt in die "richtige Reihenfolge" bringen.

So wie aus einem Tropfen Wasser, ein Bächlein, dann einBach, dann ein Fluß und ein Strom wird, der schließlich in das Meer mündet, so hat auch das Tun der Menschen eine "richtige Reihenfolge" ....

An diesen beiden Tagen erlernst du nun das Koordinieren, theoretisch, praktisch, gefühlt, erlebt ... ganz!

 

Module 9, 10 und 11

Den Mentoring Zyklus I

 

... drei mal besuchen, drei beliebige Termine.

Das Spiel zwischen Mann und Frau zu erleben, zu spüren was da alles möglich ist!

 

__________________

 

Dann hast du es geschafft. Du bist WEIS Mentor.

Und du wirst bemerken, wie unglaublich es ist als Mensch andere Menschen bei deren Tun und Sein zu begleiten ...

 

Ich freue mich darauf, von Mensch zu Mensch,

dich kennen zu lernen,

dich wieder zu sehen!

 

 

Information und Anmeldung bitte unter info@mentorenschule.at .

Mentorenschule

Verein Mentorenschule

Sonnenhügel 10
A-9314 Launsdorf

Christian Schweiger

Leiter und Obmann

Christian Schweiger

office@mentorenschule.at

_____

Fachlicher Leiter - Dieter Graf-Neureiter

Fachlicher Leiter

Dieter Graf-Neureiter

info@mentorenschule.at

 

Bankverbindung:

RBB St.Veit an der Glan

IBAN: AT483947500000021790

SWIFT: RZKTAT2K475 

Wir bedanken uns bei 

interessierten Besuchern.

Danke.

Nelson Mandela

 

 

"Es ist unser Licht, nicht unsere Schattenseite die wir fürchten. 

Wir fragen uns selbst, warum sollte gerade ich brillant, großartig, talentiert oder fabelhaft sein? Wieso denn solltest du es nicht sein? 

Dich klein zu machen hilft der Welt nicht. …. 

Wir wurden geboren um die uns von Gott gegebene Einzigartigkeit herzugeben. Und das ist nicht nur in einigen von uns; es ist in jedem einzelnen. …"

Nelson Mandela 1994

-----------

"Im Einklang mit dem Handeln und der Haltung Nelson Mandelas bekommen die Worte von Marianne Williamson auch einen starken realen Bezug, beziehen sich auf einen Menschen der auch (sichtbar) getan hat und genau dieser Ansatz ist uns beim Mentoring so wesentlich!"

Dieter Graf-Neureiter 2015